Bergsveinn Birgisson Quell des Lebens Roman uit IJsland

Bergsveinn Birgisson Quell des Lebens Roman uit IJsland

Quell des Lebens

  • Schrijver: Bergsveinn Birgisson (IJsland)
  • Soort boek: IJslandse roman
  • Origineel: Lifandilífslækur (2018)
  • Duitse vertaling: Eleonore Gudmundsson
  • Uitgever: Residenz Verlag
  • Verschenen: 18 februari 2020
  • Omvang: 304 pagina’s
  • Uitgave: Gebonden Boek

Flaptekst van de roman van Bergsveinn Birgisson

Eine bewegende Liebesgeschichte und zugleich eine leidenschaftliche Warnung vor Umweltzerstörung und kolonialem Hochmut.

An der nördlichsten Küste Islands entspringt eine Quelle, die Überlieferungen zufolge über geheimnisvolle Heilkräfte verfügt. Als ein heftiger Vulkanausbruch Island – damals eine dänische Kolonie – im 18. Jh. verwüstet, wird im fernen Kopenhagen die Zwangsdeportation der Bevölkerung geplant. Der junge Wissenschafter Magnús Egede wird auf die Insel geschickt, um die Umsetzung dieses Plans zu betreiben – stattdessen jedoch verfällt er der Faszination der rauen Landschaft, ihrer Archaik und der Schönheit von Sesselja, einem stummen Mädchen aus den Westfjorden. Als Magnús von einem Eisbären schwer verletzt wird, ist es das Wasser aus dem Quell des Lebens am Rande der bewohnbaren Welt, mit dem Sesselja ihn heilt – nur um ihn wieder zu verlieren.

Bijpassende boeken en informatie